Spuren der Zeit - Malerei/Fotografie/Skulptur/Installation
31.05.2024 - 07.07.2024  Dreiländermuseum Lörrach
Vernissage: 31.05. um 19 Uhr

teilnehmende Kunstschaffende:  Ulrike Bausch, Hanna Benndorf, Brigitte Borocco, Petra Böttcher, Renate Brutschin , Tanja  Bürgelin-Arslan , Silvia Cipra-Krey, Martin Cleis, Annette Crawford, Gabriele Dallmann, Brigitte Deindl, Cornelia Dietrich,  Andrea Dürr, Jürgen Eckerle, Klaus Eichler, Günther Fischer, Karin Fischer "Nirak", Antje Gärtner, Marga Golz, Monika  Grether, Konrad  Grund , Inge Gründel-Pfaff , Rainer Grünzner, Maria Halfter-Melsa, Beate Hanek, Petra  Heck, Dagmar Henneberger, Astrid Homberger, Christine Huss, Sonia Itten, Michael Jaks, Imke Kämpf, Klaus Kämpf, Ulrike Kessler, Christiane Knaup, Dieter Korb , Heinz Lüttin, Ben Mäge, Karin Mäge, Heike Mages, Winfried Maier, Gabriele Menzer, Julia Moll-Rakus , Ellen Mosbacher , Hans Müller, Andrea Paro, Matthias Pfleiderer, Paolo Pinna, Elena Politowa, Petra Pompé , Hannelore von Priesdorff-Brack, Ludwig Reiter, Peter Riedwyl , Marlene  Righetti , Anna Katharina Rintelen , Frauke Roloff, Brigitte Rosenthal, Sylvie Sahlmann , Sigrid Schaub, Manfred Schmid, Gregor Schmitz , Kathrin Stalder, Barbara Stecher, Thomas Steyer, Andreas Streun, Teka, Cerstin Thiemann, Ilona Tripke, Annette Trotz, Andrea Vegh, Helmut Vogt, Hannes Wachberger, Marianne Wachberger, Kathrin Wächter, Cordula  Wassmer, Mia Westec, Ulrich Wössner, Eva Wuchner

 Spuren der Zeit 

Aller Anfang ist schwer! Der Weg war nicht immer einfach für die Bildende Kunst in Lörrach. Aber wir sind dran geblieben. Der VBK wurde vor 20 Jahren gegründet. 2024 ist Jubiläumsjahr! Grund genug für eine große Ausstellung mit Kunstschaffenden des Vereins.
Spuren spiegeln uns das damalige Hier und Jetzt! 
Spuren der Zeit können überaus vielfältig gesehen und interpretiert werden: Wir nehmen sie in Bezug auf die uns umgebene Welt wahr, sowohl räumlich, in Landschaften und unseren Städten, konkret an Gebäuden und Fassaden; wir nehmen sie im gesellschaftlichen Kontext wahr, mit den einhergehenden großen Veränderungen, die uns das Internet brachte. Und jeder von uns nimmt Zeitspuren ganz persönlich wahr: Wir werden älter, erleben Verluste und sehen die neue Generation heranwachsen. All diese Aspekte reflektiert die große Jubiläumsausstellung des Vereins Bildende Kunst Lörrach e.V. anlässlich des 20-jährigen Bestehens.
Mit ihren Werken reißen die Kunstschaffenden philosophische, soziologische, politische sowie gestalterische Fragen an. Eigene Spuren zu hinterlassen, ist für Kunstschaffende zudem existentiell wichtig! Sie berichten sie aus der Vergangenheit, denn sie sind Zeugen der Zeit, sie wecken Vorstellungen, Erwartungen und Assoziationen, denn sie sind Beobachter der Gegenwart.
Dreiländermuseum Lörrach/Öffnungszeiten: Di - So 11-18 Uhr

VBK Jubiläumsfest: Samstag 15.06.2024
ab 18 Uhr im Kulturhaus Nellie Nashorn (für Mitglieder und Gäste, Anmeldung erforderlich!)

Modell der Ausstellungsräumlichkeiten im Dreiländermuseum 1.OG:

Künstlerstammtisch

Das üblicherweise alle 2 Monate stattfindende Treffen im Kulturcafe Nellie Nashorn, Tumringerstr. 248, 79539 Lörrach (zu dem Besucher herzlich willkommen sind) fand aufgrund von Corona lange nicht statt. Wir bemühen uns darum für die wärmere Jahreszeit wieder Termine zu finden, wenn man sich  im wundervollen Hof treffen kann.